German Football League

Die GFL German Football League ist das Aushängeschild des AFVD. Vereine wie die New Yorker Lions aus Braunschweig oder die Kiel Baltic Hurricanes ziehen Tausende von Fans in die Stadien. Woche für Woche liefern sich die Teams der GFL einen harten Kampf auf dem Weg zum German Bowl, dem entscheidenden Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. Im Fernsehen wird regelmäßig über die GFL berichtet. Der German Bowl wird live bundesweit ausgestrahlt. Die GFL gehört zu den welweit besten Amateuerligen und geniesst ein hohes Ansehen. In der Saison 2000 kamen über 300.000 Zuschauer in die Stadien.

Detailierte Infos über die GFL bekommen zu jeder Zeit auf der GFL-Homepage unter www.gfl.info. Dort finden Sie auch die Links zu den Vereinen.

Der German Bowl XXI lockte 1999 über 30.000 Zuschauer in das Hamburger Volksparkstadion. In einem bis zum Schluss spannenden Spiel gewannen die Braunschweig Lions zum dritten Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft im American Football.

In den europäischen Wettbewerben sind die deutschen Teams gut vertreten. Seit die Düsseldorf Panther Mitte der 90\’er Jahre zum ersten Mal den Eurobowl gewannen, wird der europäische Pokalwettbewerb von den Teams der GFL geprägt. Neben den Düsseldorf Panthern gewannen auch die Hamburg Blue Devils, die Braunschweig Lions , die Berlin Adler und zuletzt wieder 2015 und 2016 die NewYorker Lions (Braunschweig)  den Eurobowl. Dazu holten die Hanau Hawks 1998 und Marburg Mercenaries 2005 den EFAF-Pokal. 2015 gewannen die Kiel Baltiv Hurricanes den EFL Bowl, 2016 die Samsung Frankfurt Universe Die Erfolge führten dazu, dass sich viele Vereine der GFL in den Top 20 der Rangliste des eurpäischen Footballverbandes etablieren konnten.

Die GFL enstand 1998 aus der 1. Bundesliga. Die Geschichte der 1. Bundesliga geht zurück bis in die Anfangsjahre des American Footballs in Deutschland. Die erste Saison fand 1979 statt. Seitdem wurde in veschiedenen Konstellationen gespielt.

Die GFL besteht heute aus zwei Gruppen mit jeweils acht Mannschaften, nach regionalen Gesichtspunkten eingeteilt. Die ersten vier Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Play-Offs, der Letztplazierte muss in die Relegation gegen den Meister der 2. Bundesliga.

Die GFL ist ein Markenzeichen für sehr guten Sport auf höchsten europäischen Niveau, guter Unterhaltung für die ganze Familie und viel Spaß und Spannung.

News aus der GFL

  • Jermaine Guynn übernimmt das GFL-Team der Scorpions
    Jermaine Guynn übernimmt das GFL-Team der Scorpions  Ehemaliger Spieler wird neuer Head Coach in Stuttgart Nur wenige Tage nach der einvernehmlichen Trennung vom bisherigen Head Coach Fabian Birkholz, können die Stuttgart Scorpions mit Jermaine Guynn seinen Nachfolger präsentieren. Dieser ist auf der Waldau kein Unbekannter, schließlich war er 2014 und...
  • Quarterback Casey Therriault beendet aktive Karriere … zumindest vorerst
    Kurz vor dem Rückflug in seine Heimat verkündete New Yorker Lions-Quarterback Casey Therriault, das er erst einmal seinen Helm und Pad an den Nagel hängt und zumindest für die nahe Zukunft nicht mehr aktiv auf dem Spielfeld die Geschicke im Angriff der Löwenstädter führen wird. Der 28-jährige Ausnahmesportler auf der...
  • Scorpions und Head Coach Birkholz beenden Zusammenarbeit
    Scorpions und Head Coach Birkholz beenden Zusammenarbeit Nach rund einem Jahr der Zusammenarbeit haben der Vorstand der Stuttgart Scorpions und der bisherige Head Coach Fabian Birkholz sich einvernehmlich darauf verständigt, die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden. Birkholz war 2016 aus Biberach auf die Waldau gewechselt und hat die Scorpions...
  • Unicorns feiern mit 2.000 Fans
    Die Deutschen Meister im American Football 2017 und der Haller Oberbürgermeister hatten am Montagabend eingeladen, um den dritten Titel der Schwäbisch Hall Unicorns zu feiern. 2.000 Fans der Schwäbisch Hall Unicorns kamen und tauchten den Haller Marktplatz in dunkles Grün.  „Dies dritte Deutsche Meisterschaft ist ein großer Erfolg, auf den...
  • Unicorns holen dritte Deutsche Meisterschaft!
    In einer nervenaufreibenden Partie sicherten sich die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark ihre dritte Deutsche Meisterschaft nach 2011 und 2012. Mit 14:13 bezwang man die Rekordmeister Braunschweig NewYorker Lions vor über 13.000 Zuschauern mit 14:13. Nach den ersten Spielminuten des 39. German Bowls hatten viele geglaubt, dass...
  • Unicorns sind Deutscher Meister
    Die Schwäbisch Hall Unicorns schlagen in einem spannenden Spiel die Braunschweig New Yorker Lions mit 14:13 (7:7/0:6/7:0/0:0) Das Spiel war bis zum Ende offen. Beide Defensereihen machten es dem Gegner schwer. Hinzu kam ein kaltes, nasses Wetter mit viel Wind. So blieben Punkte Mangelware. Braunschweig erwischte den besseren Start. Aber...
  • Neuer Defense Coordinator für die Comets
    Kurz nach der Verpflichtung von Stan Bedwell als Headcoach für die kommende Saison hat der American Football Bundesligist Allgäu Comets auch die Position des Defense Coordinators besetzt. Für den Posten haben die Allgäuer den 31-jährigen Franzosen Hugo Pointillart ausgesucht, der schon mehrfach mit dem neuen Headcoach zusammen gearbeitet hat. Auch...
  • Kirchdorf Wildcats schaffen Sensation
    Die Kirchdorf Wildcats spielen 2018 in der 1. Bundesliga. Diese Sensation stand um 17.48 Uhr in der In(n) Energie Arena fest und die 1.400 Zuschauer feierten diesen Erfolg frenetisch. Mit einem 43:19 Sieg über die Saarland Hurricanes gelingt dem kleinen Footballdorf aus Niederbayern der größte Erfolg in der Geschichte und...
  • Allgäu Comets: Neuer Headcoach im Anflug
    Die Allgäu Comets haben mit Stan Bedwell den Headcoach für die Saison 2018 verpflichtet. Der 33-jährige US-Amerikaner verfügt über eine zwischenzeitlich 12-jährige Erfahrung in Europa als Spieler und Trainer. Neben Stationen in Italien, Spanien, Dänemark, der Schweiz und zuletzt in Finnland war er zwischenzeitlich auch einige Jahre an US-Colleges wie...
  • Anthony Rouzier wird neuer Huskies-Headcoach
    Hamburg – Siebzehn Tage nach dem letzten Saisonspiel haben die Bundesliga-Footballer der Hamburg Huskies schon die erste wichtige Personalie für die anstehende Spielzeit geklärt: Anthony Rouzier, bislang Defensive Coordinator der Schlittenhunde, wird neuer Headcoach der Hanseaten. Nachdem uns Sean Embree in der angelaufenen Saison wegen wichtiger Familienangelegenheiten verlassen musste, hat...